Die Förderstufe - Klasse 5 und 6

Klasse 5

  • „Weicher“ Übergang aus der Grundschule
  • Neue Fächer/erweiterte Stundentafel (Englisch, NaWi, Gesellschaftslehre)
  • Schüler bleiben für 2 Jahre im Klassenverband zusammen
  • Klassenlehrer/in unterrichtet möglichst viele Stunden in der
  • eigenen Klasse (Classroommanagement/Inklusion)
  • Kennenlerntage, Teambuilding und Klassenfahrt
  • Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeiterin (Teambuilding, Prävention)
  • KL-Stunde (z.B. für Klassenrat, Orga etc.)
  • Wahlmöglichkeit im musischen Bereich (2 Stunden)

Klasse 6

  • Verkursung der Fächer Englisch und Mathematik
    • Grundkurs: mehr Zeit für anschauliche Erklärungen oder Beispiele und Training bestimmter Aufgabenformate
    • Erweiterungskurs: abstrakter und umfangreicheres Arbeitspensum
  • Kurswechsel aufgrund der Leistung sind grundsätzlich möglich
  • Festlegung auf Schulzweig zum Ende des Jahrgangs 6 (Hauptschule, Realschule oder Gymnasium)

Schwerpunkte der Förderstufe

  • Förderunterricht
    • Mathematik
    • Englisch
    • Deutsch
  • Hausaufgabenbetreuung mit Fachförderung
  • Einführung der Freiarbeit (siehe unten)
  • Erdkunde und NaWi= Naturwissenschaft statt Sachunterricht. NaWi ist eine Kombination aus Biologie, Chemie und Physik mit den Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens und Experimentierens.
  • Hauptfächer jeweils mit 5 Stunden/Woche
  • Musischer Unterricht Musik und Kunst ist 4-stündig im Jahrgang 5 und 6. In Klasse 5 unterrichten wir Kunst, in Klasse 6 Musik. In den anderen zwei Stunden können die Schülerinnen und Schüler jeweils einen Kurs wählen.

Hauptschule? Realschule? Gymnasium?

  • Entscheidung am Ende der Klasse 6
  • erste Einschätzung mit dem Halbjahreszeugnis
  • ausführliche Beratung im Laufe des Halbjahres durch Klassen- und Fachlehrer
  • Schulzweigwechsel bleibt möglich     

Angebote der Förderstufe

Aktuelle Kurse

Kreativ-Band

  • Tanzen
  • Chor
  • Band
  • Trommeln
  • Kunst
  • Holz
  • Kochen

Förderkonzept

Feststellung von Förderbedarf durch Klassenlehrer/Fachlehrer

  • Klassenkonferenz/Zwischenkonferenzen
  • Festlegung der Fördermaßnahmen:
    • Förderplan (Absprache mit Eltern)
    • Teilnahme am Förderunterricht (verbindlich)
    • Teilnahme an Förderunterricht nachmittags (Dauer und Inhalte werden vom Fachlehrer festgelegt)
    • Evaluation

Förderunterricht

Angebot in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch geleitet von einem Fachlehrer, der im entsprechenden Jahrgang unterrichtet.
Der Bedarf wird in der Klassenkonferenz bzw.
Zwischenkonferenzen festgelegt.


Nachmittagsunterricht in Klasse 5/6

Mittagspause von 13:10 Uhr – 13:55 Uhr

  • Mittagessen in der Cafeteria

 

7. / 8. Stunde von 13.55 Uhr bis 15.15 Uhr

  • Montag & Mittwoch Kreativ-Band Kurse (siehe oben)
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Wahlangebote am Nachmittag
  • Regelunterricht

 

 

Förderunterricht in der Hausaufgabenbetreuung

  • Montag, Mittwoch & Donnerstag
  • 7. /8. Stunde
  • Zwei Lehrkräfte
  • Festanmeldung oder Teilnahme nach Bedarf

Findet aktuell leider nicht statt!

  Montag Deutsch
  Mittwoch
Englisch / Mathe
  Donnerstag
Englisch / Mathe