Besuch in der Seniorenresidenz

 Nikolaus Aktion der MPS Goddelsheim in der Seniorenresidenz

 

 

 

Die Schülervertretung der Mittelpunktschule Goddelsheim besuchte am Nikolaustag die Seniorenresidenz in Goddelsheim. Vollbepackt mit Schokonikoläusen und Mandarinen, begab sich der SV-Vorstand, zusammen mit ihrer SV-Lehrerin, auf den Weg zu den Bewohnern. Als Highlight hatten die 5. Klassen Weihnachtsbilder gemalt, die ebenfalls in den vollbepackten Taschen zu finden waren. Bei Ankunft im Mühlenweg waren die Bewohner schon ganz gespannt auf die Schülerschaft der Mittelpunktschule. Sie wurden bereits in einen Sitzkreis gesetzt. Die SchülerInnen stellten sich in die Mitte und begrüßten die Senioren, trugen Gedichte vor, sangen mit ihnen fröhliche Weihnachtslieder und verteilten die Geschenke. „Wir wurden sowohl von den Mitarbeitern, als auch von den Senioren, sehr herzlich begrüßt“, erwähnte Schulsprecher Luis Müller. Während des Austauschs untereinander, fand man heraus, dass von beiden Seiten wieder ein regelmäßiger Kontakt gewünscht wurde, damit Jung und Alt wieder voneinander profitieren können. „Das wird nicht die letzte Aktion in der Seniorenresidenz gewesen sein, da es allen sehr viel Spaß gemacht hat“, bestätigt Kira Paschinski, die vollen Einsatz zeigte, indem sie eigenständig die Nikoläuse und Mandarinen besorgte. Die Schülervertretung bedankte sich auch bei den Mitarbeitern für ihre tagtägliche und wertvolle Arbeit, die sie in der Seniorenresidenz verrichten und überreichten ihnen eine große Packung Merci und eine Weihnachtskarte. Mit abschließendem Verteilen von Plätzchen und Süßigkeiten der Mitarbeiter an die Schülerschaft, neigte sich eine gelungene Nikolausüberraschung, von der man noch lange erzählen wird, dann dem Ende zu.